Projekt

ZSP – Deutschland

Ein Logistikdepotsystem entwickelt in enger Zusammenarbeit mit der Deutschen Post DHL Gruppe

Klimaneutrale Holzkonstruktion

Deutschlandweite Standorte

Deutschland
Geschäftsfläche
1200m²
Grundfläche
5000m²
Parkplätze
vorhanden und inkludiert
Baujahr
2018
Adresse
Deutschland

Projektbeschreibung

Als offizieller Kooperationspartner der Deutschen Post DHL Gruppe obliegt uns die Umsetzung von Zustellstützpunkten innerhalb Deutschlands. Hierbei handelt es sich um eine modulare, individuell erweiterbare Holzkonstruktion. Die Konstruktion besteht aus 4 Bereichen: der Verladung, welche mit LKW Rampen und Sprintertoren in der Höhe individuell ausgestattet sein kann, dem Paketbereich, welcher durch eine mobile Trennwand vom Briefbereich abgetrennt ist und individuell beheizt werden kann und dem Büro- und Sozialtrakt. Ein hoher Wohlfühlfaktor und ein gutes Arbeitsklima stehen für uns neben einer kostengünstigen Bauart im Vordergrund, weshalb wir uns gegen eine Beton- oder Stahlkonstruktion, sondern für eine klimaneutrale Holzkonstruktion entschieden haben. Die innovative Bauart ermöglicht es diese Spezialgebäude kostengünstig errichten zu können und trotzdem sämtliche energierechtlichen und arbeitsrechtlichen Anforderungen einzuhalten.