wohlfühlwohnen

Althofen

Aufgrund des hohen Bedarfs an Wohnraum in Althofen wurden bei diesem Projekt zwei Baustufen mit insgesamt 30 Wohneinheiten in der Miet- und Kaufvariante errichtet. Die Wohnanlage besticht nicht nur durch die ausgesprochen ruhige Lage, sondern auch durch das Konzept „Wohnen auf zwei Ebenen“, bei dem der Wohn- und Küchenbereich durch drei Stufen vom Schlafbereich abgesetzt ist.

Die Wohnungen liegen nur fünf Gehminuten vom Zentrum Althofen entfernt. Des Weiteren sind sie im 2.OG mit einem Wintergarten, im 1.OG mit einem Balkon und im EG mit einem Wintergarten, einer Terrasse und einem Eigengrund sowie jeweils einem Carport ausgestattet.

Baubeginn: Oktober 2004

Fertigstellung: Juli 2005

Althofen ist eine Stadtgemeinde mit 4567 Einwohnern (Stand 1. Jänner 2013) im Norden Kärntens, Österreich. Es ist eine der ältesten noch heute bewohnten Bergsiedlungen in Österreich und eine Kurstadt.

Geographische Lage

Althofen liegt 30 km nördlich der Landeshauptstadt Klagenfurt am Wörthersee und 15 km nördlich der Bezirkshauptstadt Sankt Veit an der Glan, im nördlichen Teil des Krappfelds.

Bevölkerung

Laut Volkszählung 2001 hat Althofen 4.732 Einwohner, davon besitzen 96,4 % die österreichische Staatsbürgerschaft. 84,6 % der Bevölkerung bekennen sich zur römisch-katholischen Kirche, 3,5 % zur evangelischen Kirche und 1,4 % sind islamischen Glaubens. 8,0 % sind ohne religiöses Bekenntnis.

Wirtschaft und Infrastruktur

Die Stadt ist ein wichtiger Wirtschaftsstandort für die gesamte Region, insbesondere für die umliegenden Täler Gurktal, Metnitztal und Görtschitztal mit folgenden Branchen:

Chemische Industrie mit der Treibacher Industrie AG
Elektronikindustrie mit dem international tätigen Konzern Flextronics International Ltd.
Holzindustrie mit der Tilly Holzindustrie GmbH.

Darüber hinaus ist das Kurzentrum österreichweit bekannt und jedes Jahr Ziel von 160.000 Kurtouristen. Althofen bietet seinen Gästen zahlreiche Cafes und Gasthäuser sowie bekannte Restaurants. Ergänzt wird das kulinarische Angebot mit vielfältigen Übernachtungsmöglichkeiten. Angeboten werden neben einem 4 und einem 3 Sternhotel auch Pensionen und Privatzimmer.

Die Ortsmitte (Hauptstraße, Kreuzstraße, 10. Oktober-Straße) verfügt über Supermärkte sowie einen vielfältigen Einzelhandel.